Exkursion nach Piber,
Landesausstellung 2003
"Mythos Pferd - Zauber der Lipizzaner"

(Veranstaltungsbericht)

Am 30.10.2003 veranstaltete der StFD mit freundlicher Unterstützung der Universitätsklinik für Orthopädie eine Exkursion zum Bundesgestüt in Piber, die dem Wahlfach "Pferdehaltung und Pferdesport" angerechnet werden konnte.
Von der Idee bis zur Durchführung vergingen nur zwei Wochen, wobei an den ersten zwei Tagen nach Aushang der Plakate schon eine Warteliste erstellt werden mußte, da die 50 Plätze im Bus schnell vergriffen waren.
Nach den üblichen Um-, Ab- und Wiederanmeldungen kann mit Stolz behauptet werden, daß die Exkursion mit 51! (einige fuhren sogar mit dem Auto) Teilnehmern zur Freude aller Beteiligten, ein Erfolg war.
Abfahrt 8 Uhr beim Portier an unserer Uni, der Himmel hatte alle Pforten geöffnet und nach kurzer Verzögerung gings los. Nach Überwindung des täglichen Tangenten-Staues und der dann recht zügigen Weiterfahrt, begann sich jenseits des Wechsels das grimmige Wetter aufzulösen und für einen Augenblick wagten sich einige schüchterne Sonnenstrahlen an den Wolken vorbei Richtung Erde. Mehr sahen wir von der Sonne zwar nicht, aber bis kurz vor der Heimreise blieb es trocken. Noch vor der Ankunft am Ziel der Reise trafen wir noch mit Professor Dr. Ernst Lasnik, der uns eine Sonderführung durch die Landesausstellung zugesagt hatte, zusammen.
Bevor wir uns jedoch in die besagte Landesausstellung im Schloß Piber begaben, besuchten wir einen Stutenmilchproduzenten, der uns seinen Hof vorstellte und uns Kostproben der nicht gerade als billig zu bezeichnenden Stutenmilch anbot. Kurz darauf machten wir uns, die meisten nun um eine Erfahrung reicher, auf den Weg zur von Hundertwasser gestalteten St.Barbara Kirche in Bärnbach und die von Sperl gestaltete Schule.
Vom künstlerischen Aspekt her war wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Dann ab ins Gasthaus, wo die schon im Bus gewählten und per Telephon bestellten Speisen aufgetischt wurden. Etwas angegessen machten wir uns wieder auf die Reise zum Gestüt, wo uns von A bis Z alles gezeigt und ausführlichst erklärt wurde.
In der Landesausstellung 2003 "Mythos Pferd - Zauber der Lipizzaner" wurden uns dann diverse außergewöhnliche Exponate, beginnend mit der Entwicklung des Pferdes über die Zeit der Domestizierung bis hin zur heutigen Zeit, gezeigt. Desweiteren wurde auf die Rolle des Pferdes in den verschiedensten Ländern und Kulturen eingegangen. Nach einer kleinen Verschnaufpause in der Konditorei traten wir dann gemeinsam um 18 Uhr die Heimreise an.
Ankunft in Wien ca. 20:30 Uhr.

Einige Bilder von der Exkursion findet Ihr hier.

 
Links